Feldberger CDU schickt Kandidaten ins Rennen

Die CDU in der Feldberger Seenlandschaft hat einen Kandidaten für die Bürgermeister-Wahl, der auf der Sitzung des Ortsverbandes am Mittwochabend aufgestellt worden ist. Sein Name aber wird noch nicht öffentlich bekannt gegeben, sagte der Ortsverbandsvorsitzende Bodo Karberg dem Nordkurier am Donnerstag. Am 3. April soll sich der Kandidat den Mitgliedern der CDU in der Feldberger Seenlandschaft vorstellen. Wenn diese mit seiner Kandidatur einverstanden seien, werde sein Name öffentlich gemacht, kündigte Karberg an. Karberg selbst werde sich nicht zur Wahl stellen, bekräftigte er. Er verriet immerhin, dass der vom Vorstand favorisierte Kandidat ein Mann sei.

Aktuelle Feldberger Bürgermeisterin ist die Sozialdemokratin Constance Lindheimer. Sie übt das Amt seit acht Jahren aus und sie wird sich auch erneut darum bewerben, wie sie bereits deutlich gemacht hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.